Archiv

Mitgliederliste

Kontakt

 

PhyMa - Fasching,

ein Begriff, der für viele Tausend Leipziger Studenten der siebziger und achtziger Jahre zu den wahrhaft unauslöschlichen Erinnerungen gehört, wie das delikate Mensa-Essen, die intime Internats-Athmo und die fesselnden ML-Vorlesungen.

PhyMa - Fasching, das ist leider auch ein abgeschlossenes Kapitel, denn 1990 fand die letzte dieser unglaublichen Lustbarkeiten statt.

Diese Seite im Internetz soll ein letzter Treff der Nostalgiker und Ewiggestrigen sein, die Fasching auch ohne Funkenmarie und Prinzenpaarliebtenund mehr als 10,--Ostmark für einen Abend zu investieren bereit waren (für DDR-Studenten ein Vermögen, denn es gab - man erinnert sich - 200,-- "Mark der Deutschen Notenbank der DDR" Stipendium, und das Bier im Halbliterglas kostete bei "Zenzi" 72 Pfennige).

In den Jahren seiner Existenz hat der Elferrat ca. 50 Veranstaltungen organisiert und mehr als 40.000 Eintrittskarten verkauft.

Hier wird eine Liste der Mitglieder, Ehrenmitglieder und engsten Freunde des Elferrates veröffentlicht - auch in der Hoffnung, dass verlorene Söhne und Töchter sich dereinst melden.

Ins Netz gestellt werden auch Fotos und Texte, hauptsächlich aus Eisi's unglaublichen Archiv.